Skip to main content

Ich glaub, mein Windows pfeift!

Ben´s Tipps

Eine Kombination aus Windows-Update und manchen Programmen bringt seit neuestem den eigenen Computer über die Soundkarte zum Pfeifen. Das hohe Quietschen wird derzeit von Microsoft überprüft, wobei der Fehler nur auftritt wenn 5.1 Dolby Digital Surround Sound aktiviert ist.

Microsoft lässt nie lange auf Updates warten

Der pfeifende PC hat allerdings ein Ablauf-Datum, denn bereits in der kommenden Version wird Microsoft den Fehler behoben haben, zumindest wenn es nach Microsoft geht. Wer nicht so lange warten will, für den hält Microsoft ein Workaround parat. In den Soundeinstellungen kann das Funktion „Spatial-Sound“ einfach ausgeschalten werden, womit wieder Ruhe am eigenen PC einkehren sollte.

Apropos Windows-Update

Wer noch mit Windows Vista oder XP unterwegs ist, der braucht zwar keinen pfeifenden PC befürchten, aber nur weil für diese beiden Betriebssysteme schon seit Jahren keine Updates mehr veröffentlicht werden. Hier ist dringend geraten direkt auf Windows 10 umzusteigen. Das geht ganz einfach und BEN hilft auch hier gerne!